What is the Hartmann grid? 2016-11-03T09:38:34+00:00
This picture is a simplified graphical depiction of the Curry Grid and the Hartmann Grid.

This picture is a simplified graphical depiction of the Curry Grid and the Hartmann Grid.

Part 3: What is the Hartmann grid?

Discovered by the physician Ernst Hartmann in 1954 and described in detail in his book Krankheit als Standortproblem (Illness as a Location Problem), the Hartmann grid is associated with the Earth’s magnetic field. Its lines measure between 8 and 12 inches in width approximately. These lines are spaced about 6 feet apart in the north-south direction and about 10 feet apart in the east-west direction. However, these values can vary immensely depending on geographical location The Hartmann grid is often referred to as a global grid. In his book, Hartmann provides clear evidence for the pathogenic character of the grid. See also: Schumacher, 2005, 93-97; Dale, 2009, 108-109.

Next: Part 4: What is the Benker grid?

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur technisch notwendige Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Tracking Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Hinweise zum Datenschutz. Impressum

Zurück